D-Arzt

Alle Fäden in einer Hand

Durchgangsärzte sind im System der berufsgenossenschaftlichen Versorgung für die Behandlung der Versicherten nach Arbeits- und Wegeunfällen zuständig. Zudem steuern sie das gesamte Heilverfahren und koordinieren die Behandlung von der Erstversorgung bis zur Rehabilitation.

In der BG Unfallbehandlungsstelle Berlin werden pro Jahr weit über 9000 Patienten in der Durchgangsarztambulanz  ambulant versorgt. Dort können in enger Abstimmung mit weiteren Fachdisziplinen und dem BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin alle erforderlichen Untersuchungen kurzfristig veranlasst werden.

Nach dem Abschluss der akut-medizinischen Behandlung leitet der Durchgangsarzt  alle erforderlichen Rehabilitationsmaßnahmen ein und hält die Fäden für das anschließende Heilverfahren in der Hand. Der aufgestellte Behandlungsplan soll eine möglichst rasche Reintegration des Versicherten in den Arbeitsalltag ermöglichen.

Bei verzögertem Heilverlauf, dem Auftreten von Komplikationen oder auch der Einholung einer zweiten Meinung ist eine Heilverfahrenskontrolle sinnvoll. Auch dies ist Aufgabe des Durchgangsarztes

 

 

  Terminvergabe D-Arzt

Frau Geiger

  030 8577 1413   030 8577 1442 geiger@ubs-berlin.de

  Chefarzt

Dr. med. Sebastian Vahrmeyer

  030/857714-0   030/857714-40 vahrmeyer@ubs-berlin.de